Magie des französischen Chansons

Silvesternachmittag mit Cordula Wirkner


Wer einmal in Frankreich unterwegs war, der konnte es nicht überhören: Die Franzosen kennen ihre Lieder, leben und lieben ihre Klassiker. Zum Jahresabschluss streifen wir durch die Welt des französischen Chansons.

Doch warum singt ausgerechnet eine deutsche Chansonette in französischer Sprache, wenn’s doch nur wenige verstehen? Welche Poesie, welche himmlische Magie in all diesen Texten steckt, erfährt man schnell, wenn man in die Stimmungen einmal hineintaucht.

So aufgeschnappt und in neue Musik-Arrangements von Klaus Gramß eingebettet, präsentiert Cordula Wirkner ihre Chansons auf ganz eigene Weise. Dabei begleitet sich die Künstlerin selber auf der Violine. Ein Nachmittag voller französischer Magie.

Mit den Worten „Eine Chanson-Entdeckung!“ oder „es gibt sie noch, die großen Chansonetten“ wurde Cordula Wirkner in der Presse gefeiert (u. a. Hessischer und Bayerischer Rundfunk, Deutschlandradio). In ihren Soloprogrammen stellt sie die außergewöhnliche musikalische Vielseitigkeit ihrer Stimme, gepaart mit intensiver Schauspielkunst unter Beweis und setzt dabei auch stets ihre Violine ein.


Veranstaltungsdatum

31.12.2018 | 15:00 - 17:30 Uhr

Veranstaltungsort

Marmorsaal des Presseclubs
Gewerbemuseumsplatz 2
90403 Nürnberg
0911 43104-0
0911 43104-15
info@hvd-bayern.de
www.hvd-bayern.de

Eintritt

Eintritt 15,- €, für HVD-Mitglieder frei

Veranstalter

HVD Bayern K.d.ö.R.
0911 43104-0
0911 43104-15
info@hvd-bayern.de



Termin herunterladen (.ics)

Facebook ButtonTwitter ButtonInstagramm Button

So können Sie unsere Internetseite im Browser vergrößern, um die Lesbarkeit noch weiter zu steigern und natürlich auch verkleinern:

Die Strg-Taste (Strg = Steuerung) ist jeweils ganz rechts und links in der untersten Tastenreihe zu finden. Auf englischen Tastaturen heißt diese Taste Ctrl (= Control). Beim Mac anstelle der Strg- die Befehl-Taste (cmd) drücken.

  1. Strg-Taste gedrückt halten und +/- Tasten drücken. Im Firefox und Google Chrome kann die Größe mit Strg und 0 wieder auf Standard zurückgesetzt werden.
  2. Strg-Taste gedrückt halten und Mausrad drehen. Internet Explorer (IE): Nach oben drehen = vergrößern. Firefox: Nach oben drehen = verkleinern.
  3. Über das Menü: Im IE lässt sich die Schriftgröße im Menü Ansicht > Textgröße in fünf Größen ändern. Beim Firefox kann man über das Menü Ansicht > Schriftgrad die Darstellungsgröße schrittweise verändern oder zurücksetzen, die Tastenkürzel stehen daneben.

Alle 3 Möglichkeiten funktionieren zumindest im Internet Explorer und im Mozilla Firefox, die Variante 1. ist auch bei vielen anderen Browsern Standard.