Lebenskunst als Thema der antiken Philosophenschulen

Philosophische Soiree mit Robert Zimmer


Die Philosophie hat, spätestens seit Michel Foucault, das Thema Lebenskunst wiederentdeckt. Dabei stützen wir uns auf Vieles, was in der Philosophie der Antike zu den zentralen Anliegen der Ethik gehörte.

Anders als in der neuzeitlichen Moralphilosophie geht es dabei um das Bewusstwerden einer Lebensform, die in den großen Philosophenschulen, wie den Peripatetikern, Stoikern und Epikureern, viele gemeinsame Merkmale aufweist. Der Vortrag verfolgt die beiden wichtigsten Formen der antiken Lebenskunst: die spirituelle, kontemplative Seite, die mit dem Konzept der „Seelenruhe“ verbunden ist; und die lebenspraktische Seite, die sich in Ratschlägen zu klugem Sozialverhalten niederschlägt.

Robert Zimmer studierte Philosophie und Anglistik in Saarbrücken und Düsseldorf und lebt als freier Sachbuchautor mit dem Schwerpunkt Philosophie in Stuttgart. Er ist Mitherausgeber von Aufklärung & Kritik und Redakteur des Philosophiemagazins der blaue reiter.

In Kooperation mit der Gesellschaft für kritische Philosophie.


Veranstaltungsdatum

26.09.2018 | 19:30 - 22:00 Uhr

Veranstaltungsort

Deutsch-Türkischer Unternehmerverein in der Europäischen Metropolregion Nürnberg
Am Plärrer 19-21
90443 Nürnberg
www.tiad.de

Eintritt

Eintritt frei

Veranstalter

HVD Bayern K.d.ö.R.
0911 43104-0
0911 43104-15
info@hvd-bayern.de



Termin herunterladen (.ics)

Facebook ButtonTwitter ButtonInstagramm Button

So können Sie unsere Internetseite im Browser vergrößern, um die Lesbarkeit noch weiter zu steigern und natürlich auch verkleinern:

Die Strg-Taste (Strg = Steuerung) ist jeweils ganz rechts und links in der untersten Tastenreihe zu finden. Auf englischen Tastaturen heißt diese Taste Ctrl (= Control). Beim Mac anstelle der Strg- die Befehl-Taste (cmd) drücken.

  1. Strg-Taste gedrückt halten und +/- Tasten drücken. Im Firefox und Google Chrome kann die Größe mit Strg und 0 wieder auf Standard zurückgesetzt werden.
  2. Strg-Taste gedrückt halten und Mausrad drehen. Internet Explorer (IE): Nach oben drehen = vergrößern. Firefox: Nach oben drehen = verkleinern.
  3. Über das Menü: Im IE lässt sich die Schriftgröße im Menü Ansicht > Textgröße in fünf Größen ändern. Beim Firefox kann man über das Menü Ansicht > Schriftgrad die Darstellungsgröße schrittweise verändern oder zurücksetzen, die Tastenkürzel stehen daneben.

Alle 3 Möglichkeiten funktionieren zumindest im Internet Explorer und im Mozilla Firefox, die Variante 1. ist auch bei vielen anderen Browsern Standard.