HumanistenTag Nürnberg 2018

Menschen. Begegnen.


Vor bald 70 Jahren verkündete Eleanor Roosevelt in New York die Allgemeine Deklaration der Menschenrechte. Wir feiern dieses epochale Ereignis an der Nürnberger Straße der Menschenrechte.

 

Die Programmplanung läuft auf vollen Touren, freuen Sie sich schon jetzt auf ein abwechslungsreiches Programm. Kommen und feiern Sie mit uns an der Straße der Menschenrechte in Nürnberg! Das 70. Jubiläum der allgemeine Erklärung der Menschenrechte macht dann auch den Schwerpunkt für die Podien und Vorträge aus: Meinungs- und Pressefreiheit, das Recht auf Leben und Sterben, Asylgrund Atheismus, Arbeit und Sklaverei im 21. Jahrhundert und das Abwägen von Freiheit und Sicherheit sind nur einige Themenfelder, die zum Nachdenken und Diskutieren einladen.

Wir freuen uns u. a. auf Constanze Kurz vom Chaos Computer Club, auf die Juristin und Moscheegründerin Seyran Ateş, auf den Kolumnisten und ehemaligen Richter am Bundesgerichtshof Thomas Fischer, den Menschenrechtsspezialisten Heiner Bielefeldt, auf den Kabarettisten Vince Ebert und viele, viele mehr. In Diskussionen und Workshops laden wir auch Sie ein sich einzubringen, mitzudiskutieren und eigene Standpunkte zu vertreten, zu hinterfragen, möglicherweise umzuwerfen und neu zu errichten. Abgerundet wird der HumanistenTag auch dieses Mal mit einem kulturellen Programm aus Livemusik, gesungenen Menschenrechtsartikeln, Literatur und Begegnungen mit der Stadt des Friedens und der Menschenrechte und ihrer Geschichte. 

• Eröffnungsgala mit Prof. Dr. Heiner Bielefeldt und der Band Trigane

• Hans-Schmidt-Preis für außergewöhnliches Engagement aus humanistischer Perspektive

• wissenschaftliche Vorträge

• Podiumsdiskussionen

• Conference Dinner

• Kabarett mit Vince Ebert

• Abschluss-Event mit Thomas Fischer

• Internationale Tagung der Europäischen HumanistInnen

• Get Together und Gemeinschaftsevents

• Rahmenprogramm und Infostände

• Wettbewerb „Mein fehlendes Menschenrecht“

Bleiben Sie auf dem Laufenden: Alle Informationen, Neuigkeiten und der Newsletter auf www.ht18.de, www.facebook.com/humanistentag2018 und auf twitter.com/humanistentag, #ht18.

Veranstaltungort: An der Straße der Menschenrechte, im historischen Rathaussaal, Aufseßsaal des Germanischen Nationalmuseums und im Gewerkschaftshaus in Nürnberg

Alle Infos zu Programm und Tickets gibt es hier.

Facebook ButtonTwitter ButtonInstagramm Button

So können Sie unsere Internetseite im Browser vergrößern, um die Lesbarkeit noch weiter zu steigern und natürlich auch verkleinern:

Die Strg-Taste (Strg = Steuerung) ist jeweils ganz rechts und links in der untersten Tastenreihe zu finden. Auf englischen Tastaturen heißt diese Taste Ctrl (= Control). Beim Mac anstelle der Strg- die Befehl-Taste (cmd) drücken.

  1. Strg-Taste gedrückt halten und +/- Tasten drücken. Im Firefox und Google Chrome kann die Größe mit Strg und 0 wieder auf Standard zurückgesetzt werden.
  2. Strg-Taste gedrückt halten und Mausrad drehen. Internet Explorer (IE): Nach oben drehen = vergrößern. Firefox: Nach oben drehen = verkleinern.
  3. Über das Menü: Im IE lässt sich die Schriftgröße im Menü Ansicht > Textgröße in fünf Größen ändern. Beim Firefox kann man über das Menü Ansicht > Schriftgrad die Darstellungsgröße schrittweise verändern oder zurücksetzen, die Tastenkürzel stehen daneben.

Alle 3 Möglichkeiten funktionieren zumindest im Internet Explorer und im Mozilla Firefox, die Variante 1. ist auch bei vielen anderen Browsern Standard.