Tagungen, Seminare, Vorträge > Tagungen und Vorträge

Tagungen und Vorträge

Der HVD Bayern richtet – häufig in Kooperation mit seinen Gesellschaften – Tagungen zu Schwerpunktthemen aus. Jedes Jahr veranstaltet die Humanistische Akademie Bayern e.V., das gemeinnützige Bildungswerk des HVD Bayern, eine philosophische Tagung, nähere Informationen dazu finden Sie in unserem Terminkalender.

Zu unseren Seminarangeboten geht es hier.

Unsere Veranstaltungs- und Vortragsreihen beschäftigen sich mit ganz unterschiedlichen Themen. Für Kulturbegeisterte laden wir mit unserer Reihe "Kultur in der Villa" für Lesungen oder Konzerte ins Humanistische Zentrum Nürnberg ein. Bei den "Philosophischen Frühstücken" und "Philosophischen Cafes" kommen Gourmets mit philosophischem Anspruch auf Ihre Kosten. In München Und Nürnberg organisieren wir im Rahmen des "Humanistischen Forums" außerdem Podiumsdiskussionen, die sich kontroversen politischen, gesellschaftlichen oder philosophischen Themen widmen. 

Unsere aktuellen Termine:

  • 200 Jahre Karl Marx - was bleibt?

    Symposium zum 200. Geburtstag von Karl Marx

    17.03.2018 | 10:00 - 18:00 Uhr

    Am 5. Mai 2018 jährt sich der Geburtstag von Karl Marx zum zweihundertsten Mal. Aus diesem Anlass wollen wir eine kritische Bilanz seines Wirkens ziehen.

    Veranstaltungsort:

    Marmorsaal des Presseclubs
    Gewerbemuseumsplatz 2
    90403 Nürnberg
    0911 43104-0
    0911 43104-15
    info@hvd-bayern.de
    www.hvd-bayern.de

    mehr Informationen
  • Aşık Veysel - Stimme des anatolischen Humanismus

    Foto-Ausstellung, Gespräche, Musik und Filme

    21. - 24.03.2018 | 19:00 - 21:00 Uhr

    Sprechen wir vom Humanismus, denken wir zuallererst an Europa. Doch dabei übersehen wir, dass auch Anatolien eine humanistische Tradition kennt, die seit Jahrhunderten von Sängern und Barden überliefert wird. Wir erinnern an den anatolischen Barden Aşık Veysel (1884–1973).

    Veranstaltungsort: Villa Leon, Alevitische Gemeinde Nürnberg und Humanistisches Zentrum Nürnberg

    mehr Informationen
  • Freundschaft - Philosophische Theorien von der Antike bis zur Gegenwart

    Philosophische Soiree mit Dr. Marko Fuchs

    21.03.2018 | 19:30 - 21:00 Uhr

    „Keiner möchte ohne Freunde leben“, wusste bereits Aristoteles. In seinem philosophischen wie historischen Exkurs zeigt Marko Fuchs, wie früher und heute über Freundschaft gedacht wurde.

    Veranstaltungsort:

    Deutsch-Türkischer Unternehmerverein in der Europäischen Metropolregion Nürnberg
    Am Plärrer 19-21
    90443 Nürnberg
    www.tiad.de

    mehr Informationen
  • Aufklärung heute - einige skeptische Betrachtungen

    Philosophisches Frühstück mit Dr. Gerhard Engel

    22.04.2018 | 11:00 - 14:00 Uhr

    Mehr als 200 Jahre nach Kants berühmtem Diktum vom "Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit": Haben wir den Übergang in ein aufgeklärtes Zeitalter geschafft?

    Veranstaltungsort:

    Humanistisches Zentrum Nürnberg
    Kinkelstraße 12
    90482 Nürnberg
    0911-431040

    mehr Informationen
  • Aufklärung heute - einige skeptische Betrachtungen

    Philosophisches Café mit Dr. Gerhard Engel

    22.04.2018 | 17:00 - 19:00 Uhr

    Mehr als 200 Jahre nach Kants berühmtem Diktum vom "Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit": Haben wir den Übergang in ein aufgeklärtes Zeitalter geschafft?

    Veranstaltungsort:

    Café Feuerbach
    Elvirastraße 17a
    80636 München

    mehr Informationen
  • Die Entzauberung des Todes

    Philosophische Soiree mit Dr. Jürgen August Alt

    30.05.2018 | 19:30 - 21:00 Uhr

    „Die Wissenschaft entzaubert die Welt“ – so lautet eine berühmte These von Max Weber. Sie gilt auch für den Tod.

    Veranstaltungsort:

    Deutsch-Türkischer Unternehmerverein in der Europäischen Metropolregion Nürnberg
    Am Plärrer 19-21
    90443 Nürnberg
    www.tiad.de

    mehr Informationen
  • Warum die Evolution nicht bloß "eine Theorie" ist

    Philosophische Soiree mit Anna Beniermann

    13.06.2018 | 19:30 - 21:00 Uhr

    Obwohl die Evolutionstheorie eine schlüssige Erklärung für die Entwicklung der Arten liefert, wird sie von vielen Menschen immer noch abgelehnt. Sie sei ja "nur eine Theorie". Warum sie mehr als das ist, erklärt die Biologiedidaktikerin Anna Beniermann.

    Veranstaltungsort:

    Deutsch-Türkischer Unternehmerverein in der Europäischen Metropolregion Nürnberg
    Am Plärrer 19-21
    90443 Nürnberg
    www.tiad.de

    mehr Informationen
  • HumanistenTag Nürnberg 2018

    Menschen. Begegnen.

    22. - 24.06.2018 | 19:00 - 14:00 Uhr

    Vor bald 70 Jahren verkündete Eleanor Roosevelt in New York die Allgemeine Deklaration der Menschenrechte. Wir feiern dieses epochale Ereignis an der Nürnberger Straße der Menschenrechte.

    Veranstaltungsort: Aufseßsaal des Germanischen Nationalmuseums Nürnberg, Kartäusergasse 1, 90402 Nürnberg

    mehr Informationen
  • Festlichkeit - (Gemeinsamer) Versuch über das Phänomen gehobener Lebensstimmung

    Philosophische Soiree mit Michaela Moritz

    27.06.2018 | 19:30 - 21:00 Uhr

    Was macht eine Feier festlich? Kann Festlichkeit geübt werden oder entsteht sie spontan. Die Philosophin Michaela Moritz lädt zu einer gemeinsamen Betrachtung der festlichen Stimmung.

    Veranstaltungsort:

    Deutsch-Türkischer Unternehmerverein in der Europäischen Metropolregion Nürnberg
    Am Plärrer 19-21
    90443 Nürnberg
    www.tiad.de

    mehr Informationen
  • Facebook - Like
  • Google+
  • Twitter
Facebook ButtonTwitter ButtonGoogle+ Button

So können Sie unsere Internetseite im Browser vergrößern, um die Lesbarkeit noch weiter zu steigern und natürlich auch verkleinern:

Die Strg-Taste (Strg = Steuerung) ist jeweils ganz rechts und links in der untersten Tastenreihe zu finden. Auf englischen Tastaturen heißt diese Taste Ctrl (= Control). Beim Mac anstelle der Strg- die Befehl-Taste (cmd) drücken.

  1. Strg-Taste gedrückt halten und +/- Tasten drücken. Im Firefox und Google Chrome kann die Größe mit Strg und 0 wieder auf Standard zurückgesetzt werden.
  2. Strg-Taste gedrückt halten und Mausrad drehen. Internet Explorer (IE): Nach oben drehen = vergrößern. Firefox: Nach oben drehen = verkleinern.
  3. Über das Menü: Im IE lässt sich die Schriftgröße im Menü Ansicht > Textgröße in fünf Größen ändern. Beim Firefox kann man über das Menü Ansicht > Schriftgrad die Darstellungsgröße schrittweise verändern oder zurücksetzen, die Tastenkürzel stehen daneben.

Alle 3 Möglichkeiten funktionieren zumindest im Internet Explorer und im Mozilla Firefox, die Variante 1. ist auch bei vielen anderen Browsern Standard.