Angeregte Jahreshauptversammlung

Das Präsidium des HVD Bayern

Auch in diesem Jahr fand wieder die Jahreshauptversammlung zum üblichen Termin im Herbst statt. Im Humanistischen Zentrum Nürnberg trafen sich am 29. Oktober die Mitglieder des Verbandes, das Präsidium und der Vorstand. Die Wahlen zum Präsidium standen dieses Jahr an, aber zuvor gab es einen längeren Teil zu den Aktivitäten des HVD Bayern.

Da der Verband besonders in den letzten Jahren sehr gewachsen ist, war dazu einiges zu hören. Michael Bauer als Vorstand lieferte einen kurzweiligen Überblick über die Entwicklung des letzten Jahres und gab der Mitgliedschaft ausgiebig Gelegenheit, Rückfragen zu stellen. Auch der Bericht von Armin Uebel über die Arbeit der Jungen HumanistIinnen (JuHus) fand großen Anklang.

Die Mitglieder diskutierten angeregt, auch über zwei Anträge, die von Frank Stößel eingebracht wurden: Zum Einen ist ein Preis geplant; er soll Personen würdigen, deren Handeln aus humanistischer Perspektive besonders lobenswert ist. Außerdem soll ein Forum (zusammen mit der Humanistischen Akademie Bayern) eingerichtet werden, das sich, u. a. auch mit VertreterInnen anderer Weltanschauungsgemeinschaften, mit dem Thema Gleichbehandlung religiöser und nicht religiöser Menschen befasst.

Mit der Präsidiumswahl ergaben sich für dieses einige personelle Änderungen. Regine Steib ist nun Vizepräsidentin (vorher war sei Beisitzerin), Sebastian Rothlauf bleibt Präsident, Rainer Ruder ist ab sofort Vizepräsident für Finanzangelegenheiten. Hingegen aus dem Präsidium ausgeschieden sind Paul Nash und Dr. Michael Schütz. Neu im Präsidium sind Thorsten Schmidt und Armin Uebel (letzterer war zuletzt allerdings schon als JuHu-Vertreter dabei, ist nun aber regulärer Beisitzer). Neuer JuHu-Vertreter im Präsidium ist Timon Hangen. Weitere Beisitzer sind Thomas Blassl, Robert M. Huber, Martin Knauer und Max Schmidt (das gesamte Präsidium auch rechts im Bild). Für die Revision stehen nun Monika Bach und Bernd Loth zur Verfügung. Die Schiedskommission bilden derzeit Gert Pieper-Sieben und Klaus Jütting.

Das Präsidium hat auch einige Arbeitsaufträge bekommen, vor allem geht es darum, mit den Mitgliedern stärker inhaltlich zu sprechen, da die Jahreshauptversammlung allein meist schon sehr mit organisatorischen Aufgaben gefüllt ist.

In jedem Fall anregend gestaltete sich damit die diesjährige Jahreshauptversammlung, wir bedanken uns bei allen für ihre Ideen und Beiträge und natürlich fürs Kommen!

  • Facebook - Like
  • Google+
  • Twitter
Facebook ButtonTwitter ButtonGoogle+ Button

So können Sie unsere Internetseite im Browser vergrößern, um die Lesbarkeit noch weiter zu steigern und natürlich auch verkleinern:

Die Strg-Taste (Strg = Steuerung) ist jeweils ganz rechts und links in der untersten Tastenreihe zu finden. Auf englischen Tastaturen heißt diese Taste Ctrl (= Control). Beim Mac anstelle der Strg- die Befehl-Taste (cmd) drücken.

  1. Strg-Taste gedrückt halten und +/- Tasten drücken. Im Firefox und Google Chrome kann die Größe mit Strg und 0 wieder auf Standard zurückgesetzt werden.
  2. Strg-Taste gedrückt halten und Mausrad drehen. Internet Explorer (IE): Nach oben drehen = vergrößern. Firefox: Nach oben drehen = verkleinern.
  3. Über das Menü: Im IE lässt sich die Schriftgröße im Menü Ansicht > Textgröße in fünf Größen ändern. Beim Firefox kann man über das Menü Ansicht > Schriftgrad die Darstellungsgröße schrittweise verändern oder zurücksetzen, die Tastenkürzel stehen daneben.

Alle 3 Möglichkeiten funktionieren zumindest im Internet Explorer und im Mozilla Firefox, die Variante 1. ist auch bei vielen anderen Browsern Standard.